Familien, Kinder und Jugendliche

Die Deichtorhallen Hamburg bieten zielgruppenspezifische Führungen und Workshops für Kinder, Jugendliche und auch für die ganze Familie an.

Die Ferienkurse richten sich an Kinder ab sieben Jahren und bieten eine künstlerisch kreative Beschäftigung in der Ferienzeit. Mit den Angeboten für Familien können Teilnehmer*innen verschiedener Generationen gemeinsam mehr über zeitgenössische Kunst und Fotografie lernen.

Leiterin Kulturelle Bildung
Birgit Hübner
Tel. +49 (0) 40 32103-140
huebner[#]deichtorhallen.de

Volontärin Kulturelle Bildung
Sophie Künstler
Tel. +49 (0)40 32103-142
kuenstler[#]deichtorhallen.de


Unser Angebot

Kommende Veranstaltungen

Mo 01. Mär - Fr 05. Mär

William Kentridges Kosmos entdecken

Workshops für Kinder und Jugendliche

Online-Ferienworkshop mit Dörte Jepsen
Für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren

In Anlehnung an die Ausstellung WILLIAM KENTRIDGE: WHY SHOULD I HESITATE – PUTTING DRAWINGS TO WORK lernen die Teilnehmer*innen zahlreiche Techniken Kentridges praktisch und spielerisch kennen. In diesem Workshop wird mit Collagen gearbeitet, mit Daumenkinos experimentiert und Bildergeschichten entworfen.
Nach einer Online-Einführung via Zoom erhalten die Teilnehmer*innen täglich Arbeitsaufträge in Form von Arbeitsblättern für Zuhause. Jeweils am Folgetag werden die fertigen Werke gemeinsam besprochen und neue Arbeitsblätter verteilt.

Hinweis: Je nach Alter der Teilnehmer*innen bitten wir die Eltern oder älteren Geschwister die einstündigen Zoom-Sitzungen zu begleiten. Die anschließenden Bastelaufgaben können die Kinder alleine machen.

Montag – Freitag, 1. – 5. März 2021 (5 Tage),
Das Zoom-Meeting startet täglich um 10 Uhr und ist auf eine Stunde begrenzt.

Max. 8 Teilnehmer*innen
Kosten: 85 Euro, 80 Euro Ferienpass, 75 Euro Geschwister

Mo 08. Mär - Fr 12. Mär

Stop Motion – Reise in die Phantasie

Workshops für Kinder und Jugendliche

Online-Ferienworkshop mit Dörte Jepsen
Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

Nach einer kurzen Einführung in die Ausstellung WILLIAM KENTRIDGE: WHY SHOULD I HESITATE – PUTTING DRAWINGS TO WORK lernen die Teilnehmer*innen das Prinzip der auch von Kentridge verwendeten Stop Motion-Technik kennen. Im Laufe der Woche entsteht ein eigenes, animiertes Filmprojekt. Für die Einweisung in die dafür nötigen Programme sowie für den weiteren Austausch, kommen die Teilnehmer*innen täglich für eine Stunde via Zoom zusammen. Zusätzlich bekommt jede*r Teilnehmer*in die Möglichkeit in einer halbstündigen Einzelsprechstunde Fragen zu klären.

Für diesen Workshop benötigen die Teilnehmer*innen die Stop Motion Studio App.

Montag – Freitag, 8. – 12. März 2021,
das Zoom-Meeting startet jeweils um 10 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen
Kosten: 85 Euro, 80 Euro Ferienpass, 75 Euro Geschwister

Eindrücke